Das Fest der Sensa – Juni 1 2014 – Venedig

“Das Sensa historisch gesehen an zivile und religiöse Riten und Veranstaltungen anknüpft (Papst Alexander III. gewährte am Himmelfahrtstag bei San Marco einen Ablaß), zieht man es heute vor, die Sensa als Fest des Meeres zu verstehen, also als Feier der Stadt, die ihren Daseinsgrund immer aus ihrer Beziehung zum Meer bezogen hat. Seine Wurzeln sind in der venezianischen Geschichte zu finden , und zwar genauergesagt in jener Episode, in der der Doge Ziani als Vermittler zwischen dem Papst Alexander III und dem Kaiser Friedrich Barbarossa fungiert. Der Ritus repräsentierte für den allerdurchlauchtigsten Dogen die juristische Grundlage der Herrschaft über den Golf. Der Doge schiffte sich mit seinem Gefolge auf dem Bucintoro, von dem anschließend die Rede sein wird, ein und warf, nachdem er die Hafenöffnung von S.Nicolò erreicht hatte, einen goldenen Ring ins Meer.”   Von  http://de.turismovenezia.it/Venezia/Das-Fest-der-Sensa-390728.html  

Das Fest der Sensa Venedig
Ospiti camera #2
Ospiti camera #3
Ospiti camera #4
webCam